Arbeiterwohlfahrt Rostock
Gemeinsam für soziale Gerechtigkeit.

unsichtbare Helden 002Rostock, 07. November 2019. Einladung zur Ausstellungseröffnung „unsichtbare Helden – standhafte Unternehmen in der Nachbarschaft“. Am 14.11.2019, 16 Uhr eröffnet das AWO-Börgerhus (Gerüstbauerring 28) die Ausstellung „unsichtbare Helden – standhafte Unternehmen in der Nachbarschaft“. Zur Vernissage sind alle Interessierten herzlich eingeladen.
Die Ausstellung widmet sich der soziokulturellen Bedeutung von Kleinunternehmern sowie den Hürden und Schwierigkeiten, denen die Unternehmen gegenüberstehen.

Vom Friseur übers Fotoeck bis zum Tante-Emma-Kiosk, kleine Unternehmen sind für einen Stadtteil nicht nur Dienstleister oder Verkäufer, sie sind Anker- und Anlaufpunkt, fördern den sozialen Zusammenhalt und tragen damit zu einem lebenswerten Stadtteil sowie einer lebendigen Wohnkultur bei. In kleinen Firmenportraits werden exemplarisch 10 Unternehmen aus den Großwohnsiedlungen Rostocks vorgestellt, darunter unter anderem das Fotoeck Dombowski sowie der Friseursalon Steffie aus Groß Klein. 
Die Ausstellung kann vom 14.11. bis zum 16.12. werktags von 9-18 Uhr in den Fluren des AWO-Börgerhus besichtigt werden. 

 -------------------------------------------------------------------  

Die Arbeiterwohlfahrt gehört zu den sechs Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege und wird bundesweit von über 335.000 Mitgliedern, 66.000 ehrenamtlich engagierten Helferinnen und Helfern sowie 225.000 hauptamtlichen Mitarbeiter*innen getragen.   

------------------------------------------------------------------- 

Quelle + Bild: © V.i.S.d.P.: AWO-Sozialdienst Rostock gGmbH, Dipl. Kfm. Peter Reizlein, A.-Tischbein-Str. 48, 18109 Rostock 

STELLENANGEBOTE

Intranet-Login ElternService AWO

NACHRICHTEN

Vielfalt der AWO

GesundheitsService AWO