Arbeiterwohlfahrt Rostock
Gemeinsam für soziale Gerechtigkeit.

STELLENANGEBOTE

ARBEITERWOHLFAHRT (AWO) ROSTOCK

Albrecht-Tischbein-Straße 48
18109 Rostock
Tel:
0381/127 010
Fax:
0381/127 01 14
eMail Anfahrt

Vielfalt der AWO

Stellenangebote

Die Arbeit mit und für Menschen ist für Sie mehr als ein Job. Sie engagieren sich gerne für andere und suchen eine interessante berufliche Herausforderung. Besondere Qualität und ein starkes Profil gehören für Sie selbstverständlich zum Arbeitsalltag. Sie sind offen für Neues, wollen sich weiter entwickeln und arbeiten gerne im Team. Dann bringen Sie sich mit Ihren Ideen und Ihrer Energie in einer zukunftssicheren und modernen Arbeitsumgebung ein. In den 30 Einrichtungen mit circa 550 Beschäftigten der AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH finden Sie genau das Richtige für sich!

Wir freuen uns auf Ihre Initiativbewerbung in der stationären und ambulanten Altenpflege sowie im pädagogischen Bereich als:

 

Pflegehilfskräfte (m/w)
Pflegefachkräfte (m/w)
Erzieher (m/w)
Heilerzieher (m/w)
Sozialpädagogen (m/w)

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine attraktive Vergütung in stufenweiser Anpassung an den TVöD jeweils zum Jahresanfang (2017: 94%, 2018: 96%, 2019: 98% und ab 2020: 100%)
  • unverzügliche Übernahme der Ergebnisse der bundesweiten Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst (z.B. nächste Steigerung zum 1. Februar 2017: +2,35%)
  • steuerfreie Zuschläge, jährliche Sonderzahlung im November, regelmäßige Stufenaufstiege innerhalb der Entgeltgruppe
  • 30 Urlaubstage plus Zusatz- und Sonderurlaub
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an Maßnahmen der Fort- und Weiterbildung zur Förderung Ihrer beruflichen Entwicklung
  • betriebliche Altersvorsorge (Pensionskasse), Gruppen-Berufsunfähigkeitsversicherung (ohne Gesundheitsfragen) über Entgeltumwandlung
  • vermögenswirksame Leistungen und Jubiläumszuwendungen,
  • teamstärkende Maßnahmen, Sommerfest, Mitarbeiter-Kinder-Fest sowie Beratungs- und Vermittlungsangebote in den Bereichen Kinderbetreuung und Pflege zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Wir zahlen besser! Informieren Sie sich bitte über unseren Tarifvertrag unter: Wir zahlen besser!
Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD-Überleitungstarifvertrag der AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH.

 

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Altenpfleger (m/w), Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) oder zur Krankenschwester,
  • eine abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w), Heilerzieher (m/w) gern mit einer Zusatzausbildung,
  • einen anerkannten Abschluss als Diplom-Sozialarbeiter/in, Diplom-Sozialpädagoge/ Sozialpädagogin oder eine vergleichbare Qualifikation,
  • fundiertes Fachwissen, Flexibilität, Kreativität, Initiative und Einsatz-bereitschaft sowie soziales Engagement,
  • Teamfähigkeit, soziale und reflektive Kompetenz,
  • Umgang mit EDV-Programmen.

 

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH

Team Personal

Albrecht-Tischbein-Straße 48

18109 Rostock

oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

(Bewerbungskosten können wir Ihnen leider nicht erstatten. Wir danken für Ihr Verständnis)


Aktuelle Stellenangebote

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Mutter-Kind-Klinik „Godetiet“, Waldstraße 1a, 18225 Kühlungsborn, eine/ einen

Sozialpädagoge/Sozialpädagogin

Es handelt sich um einen unbefristeten Teilzeitarbeitsplatz mit 30 Std./Woche in Wechselschichten mit Wochenend- und Feiertagsdiensten. Als Berufsanfänger/in steigen Sie bei uns in der Stufe 1 mit 2.114,35 € ein. Mit mindestens 12 Monaten Berufserfahrung verdienen Sie bei uns ab 2.374,80 €.

Für die Spendenannahme und den Verkauf in unserem Second-Hand Verkaufsprojekt „Wühlmäuschen“ im Klenowtor, Laden Nr. 15, Taklerring 30a, 18109 Rostock, suchen wir zum 1. Juli 2018 eine

Assistenzkraft im Verkauf (m/w)

Es handelt sich um einen befristeten Teilzeitarbeitsplatz auf geringfügiger Basis mit 8 Stunden/Woche. Die Tätigkeit ist befristet für 1 Jahr. Als Berufsanfänger/in steigen Sie bei uns in der Entgeltstufe E 2 Stufe 1 mit 407,57 € ein. Mit mindestens 12 Monaten Berufserfahrung verdienen Sie bei uns ab 446,95 €.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Einrichtungsleiter/in

für das „Stadtteil- und Begegnungszentrum Börgerhus“ und „Jugendzentrum 224“

Es handelt sich um einen unbefristeten Vollzeitarbeitsplatz mit 40 Std./Woche und einer Vergütung in der Entgeltgruppe E 10.

Als Berufsanfänger/in steigen Sie bei uns in der Stufe 1 mit 2.934,35 € ein. Mit mindestens 12 Monaten Berufserfahrung verdienen Sie bei uns ab 3.245,29 €.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Ambulant betreute Wohngemeinschaft für demenziell erkrankte Menschen in der Willem- Barents- Straße 31, 18106 Rostock, eine

Präsenzkraft (m/w)

Es handelt sich um einen unbefristeten Teilzeitarbeitsplatz mit 25 Std./Woche in Schichten mit Wochenend- und Feiertagsdiensten (Option auf 30Std./Woche). Sie arbeiten in der Woche vornehmlich im Frühdienst und im Bedarfsfall an Wochenenden und Feiertagen.

Ihr Einstiegsgehalt beträgt 1.265,51 € (bei mehr als 12 Monaten Berufserfahrung beträgt das Gehalt 1.395,54 €).

Wir suchen zum 1. April 2018 für unsere Einrichtung „Alternative Wohnoase“, Rügener Straße 1, 18107 Rostock, zwei

Pflegefachkräfte (m/w)

In der „Alternativen Wohnoase“ leben Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen, die sich auf Menschen freuen, die sie gerne in ihrem Alltag unterstützen.

 

Es handelt sich um unbefristete Teilzeitarbeitsplätze mit 30-35 Stunden/Woche und einer Vergütung in der Entgeltgruppe P7.

Ihr Einstiegsgehalt als Pflegefachkraft beträgt 1.897,58 € bei

30 Stunden/Woche und 2.213,85 € bei 35 Stunden/Woche plus Zulagen und Zuschläge.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere stationäre Pflegeeinrichtung "Seniorenzentrum Stadtweide", Am Richtfunkturm 1, 18059 Rostock

 

Pflegehilfskräfte (m/w)

 

Es handelt sich um unbefristete Teilzeitarbeitsplätze mit 30 Std./Woche in Wechselschichten mit Wochenend- und Feiertagsdiensten.
Das Einstiegsgehalt als gelernte Pflegehilfskraft in der Stufe 1 beträgt 1.587,26 € (bei mehr als 12 Monaten Berufserfahrung beträgt das Gehalt in Stufe 2 1.701,41 €).
Das Einstiegsgehalt als ungelernte Pflegehilfskraft in der Stufe 1 beträgt 1.518,62 € (bei mehr als 12 Monaten Berufserfahrung beträgt das Gehalt in Stufe 2 1.674,65 €).

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere stationäre Pflegeeinrichtung "Seniorenzentrum Stadtweide", Am Richtfunkturm 1, 18059 Rostock

 

Pflegefachkräfte (m/w)

 

Es handelt sich um unbefristete Teilzeitarbeitsplätze mit 35 Std./Woche in Wechselschichten mit Wochenend- und Feiertagsdiensten.
Ihr Einstiegsgehalt beträgt 2.213,85 €.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Einrichtung Pflegewohnen "Am Wasserturm", Blücherstraße 32a, 18055 Rostock

 

Pflegehilfskräfte (m/w)

 

Es handelt sich um unbefristete Teilzeitarbeitsplätze mit 30 Std./Woche in Wechselschichten mit Wochenend- und Feiertagsdiensten.
Das Einstiegsgehalt als gelernte Pflegehilfskraft in der Stufe 1 beträgt 1.587,26 € (bei mehr als 12 Monaten Berufserfahrung beträgt das Gehalt in Stufe 2 1.701,41 €).
Das Einstiegsgehalt als ungelernte Pflegehilfskraft in der Stufe 1 beträgt 1.518,62 € (bei mehr als 12 Monaten Berufserfahrung beträgt das Gehalt in Stufe 2 1.674,65 €).

Wir wünschen uns Persönlichkeiten, die sich mit hoher fachlicher Kompetenz und Verantwortungsbewusstsein in diese Aufgabe einbringen.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Einrichtung Pflegewohnen "Am Wasserturm", Blücherstraße 32a, 18055 Rostock

 

Pflegefachkräfte (m/w)

 

Es handelt sich um unbefristete Teilzeitarbeitsplätze mit 35 Std./Woche in Wechselschichten mit Wochenend- und Feiertagsdiensten.
Das Einstiegsgehalt beträgt 2.213,85 €.

 

Der Jugendmigrationsdienst der AWO in Rostock sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)

 

Praktikant/In.

 

Der Jugendmigrationsdienst (JMD) ist eine Beratungsstelle und Fachdienst für junge Neuzuwanderer (Flüchtlinge, EU-Bürger, Drittstaatler) und junge Menschen mit Migrationshintergrund und arbeitet im direkten Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).
Ziel der verschiedenen Angebote des JMD ist die Förderung der sozialen, der sprachlichen sowie der schulischen/beruflichen Integration junger Migranten im Alter zwischen 12 und 27 Jahren. Der JMD ist somit eine Einrichtung der Jugendhilfe und zugleich Integrationsfachdienst.