Arbeiterwohlfahrt Rostock
Gemeinsam für soziale Gerechtigkeit.

ARBEITERWOHLFAHRT (AWO) ROSTOCK

Albrecht-Tischbein-Straße 48
18109 Rostock
Tel:
0381/127 010
Fax:
0381/127 01 14
eMail Anfahrt

Vielfalt der AWO

Unsere Qualitätspolitik beinhaltet die Verpflichtung zur Bestimmung von internen und externen Themen, von Risiken und Chancen sowie die Ermittlung der Erwartungen der interessierten Parteien und Umsetzung der zutreffenden Anforderungen. Sie legt einen Rahmen zum Festlegen der Qualitätsziele fest. Verantwortlich für die Formulierung und Umsetzung der Qualitätspolitik ist der Geschäftsführer.
In allen Prozessen und Dokumenten des Qualitätsmanagementsystems, in denen bei Personenbezeichnungen aus Gründen der Lesbarkeit die männliche Form verwendet wird, sind sowohl die weiblichen als auch die männlichen Personen gleichermaßen angesprochen.

Unsere Grundsätze

Kundenzufriedenheit
Kunden sind die Menschen und Kostenträger, die unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Wir orientieren uns an den Anforderungen unserer Kunden und lassen uns dabei von dem Menschenbild der Arbeiterwohlfahrt leiten. Priorität haben die im Rahmen unserer Dienstleistung begleiteten Menschen.
An der Zufriedenheit der Kunden messen wir den Erfolg unserer Arbeit. Auf Basis einer engen Zusammenarbeit und offenen Kommunikation mit unseren Kunden ermitteln wir die Zufriedenheit der Kunden zur Graduierung unserer Arbeit. Zentrale Anknüpfungspunkte sind dabei die Bedürfnisse der Kunden. Wir ermitteln diese Bedürfnisse systematisch und handeln mit den Kunden aus, wie die konkrete Hilfe, Pflege und Betreuung beschaffen sein soll.

Verantwortung der Leitung
Der Geschäftsführer der AWO- Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH übernimmt die Rechenschaftspflicht für die Wirksamkeit des Qualitätsmanagementsystems und stellt sicher, dass die Anforderungen des Qualitätsmanagementsystems in die Geschäftsprozesse der Organisation integriert werden. Hierzu stellt er alle erforderlichen Ressourcen zur Verfügung.
Alle Mitarbeiter der Leitungsebene verpflichten sich ausdrücklich zur Qualitätsorientierung und zur Einhaltung dieser Qualitätspolitik. Sie sorgen dafür, dass allen Mitarbeitern die Bedeutung eines wirksamen Qualitätsmanagementsystems bewusst ist und die Festlegungen im Qualitätshandbuch, wie beschrieben, umgesetzt werden.

Qualitätsmanagementsystem
Die AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH verpflichtet sich zur ständigen Verbesserung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems.
Das Qualitätsmanagementsystem basiert auf einem prozessorientierten Ansatz.
Wenn die AWO Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH die Notwendigkeit von Änderungen am Qualitätsmanagementsystem bestimmt, werden diese auf geplante Weise durchgeführt.
Mitarbeiter sind die wichtigste Ressource der AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH. Sie werden als strategischer Schlüsselfaktor für einen langfristigen Erfolg sozialer Dienstleistungen gesehen, da diese personenbezogen erbracht werden und somit in Qualität und Quantität in hohem Maße von der Motivation und Qualifikation der Mitarbeiter abhängig sind. Entsprechend dieses Ansatzes werden im Rahmen des Personalmanagements geeignete Vorgehensweisen, Maßnahmen und Instrumente beispielsweise bei der Personalauswahl, -entwicklung bzw. -führung eingesetzt.

Fachliche Grundlagen
Wir erbringen unsere Dienste nach anerkanntem Stand der Wissenschaft und der gesetzlichen Vorgaben. Unsere Konzepte werden ständig bedarfsgerecht fortgeschrieben. Wir beteiligen uns aktiv an der Diskussion in der Fachöffentlichkeit. Der fachliche Austausch in Qualitätsfragen mit Kunden, Lieferanten, Kooperationspartnern findet statt.

Kontinuierliche Verbesserung
Wir sorgen für die ständige systematische Verbesserung der von uns angebotenen Dienstleistungen. Um unsere Prozesse effektiv zu gestalten, nutzen wir ein softwaregestützes Qualitätshandbuch, in das aktuelle Informationen und Wissen einfließen. Wir legen Wert darauf, dass sich alle Mitarbeiter mit Hinweisen und Ideen am Verbesserungsprozess beteiligen.
Wir verpflichten uns, in der AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH eine betriebliche Kultur zu entwickeln, die Nichtkonformitäten und Beschwerden als Chancen für die Weiterentwicklung begreift und die es Mitarbeitern ermöglicht, verantwortungsbewusst und frei von Angst Fehler zu benennen und kreativ Lösungen zu finden.

Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern
Wir sind für alle Kunden, Ämter und Verbände ein kompetenter und zuverlässiger Partner und regeln unsere Zusammenarbeit in verbindlicher Form.
Die Qualität, die wir selbst gewährleisten, fordern wir auch von unseren Partnern, Dienstleistern und Lieferanten. Wir führen regelmäßig und systematisch Dienstleister- und Lieferantenbewertungen durch.
Unsere Kooperationspartner informieren wir über die Ergebnisse von Kundenbefragungen, die ihre Dienstleistung betreffen.

Einklang von Ökologie und Ökonomie
Wir handeln nach wirtschaftlichen Prinzipien unter Berücksichtigung der natürlichen Ressourcen und verpflichten uns zur Einführung eines Energiemanagementsystems nach Din En ISO 50001.